computer reparatur Marbella Spanien

Ist Ihre Stromrechnung in Spanien zu hoch?

von  

Ist Ihre Stromrechnung in Spanien zu hoch?  Als Folge des Einsatzes alternativer Energiequellen wie Wind und Sonne sind auch in Spanien die Stromkosten in ungeahnte Höhen geklettert.

Nur in Deutschland ist Strom noch teuerer als in Spanien! In  Frankreich, England, Holland, selbst in der Schweiz und Luxemburg ist Strom billiger als in Spanien!

In den Jahren seit ich in Spanien lebe hat sich der Preis pro KWh von bescheidenen 10.4 Cent auf teilweise über 20Cent gesteigert.

Eine Kundin hat für 1000kWh eine Rechnung über unglaubliche 421,10€ erhalten.

 

Das Stromsparen ist aber nicht so einfach möglich wie viele sich das vorstellen, folgende Maßnahmen  empfehle ich aus eigener Erfahrung:

 

  • Halogenbirnen  aus der Decke etc. entfernen, verwenden sie besser Niedervolt LED (12 Volt DC flimmerfrei) !

 

  • Klimaanlagen als Heizung sind nur wirtschaftlich wenn mit speziellen Ventilatorsäulen die heiße Luft von der Decke an den Boden gezwungen wird.

 

  • Wäschetrockner nur im Notfall benutzen,

 

  • Kühlschrankrückseite und Türdichtung reinigen.

 

  • Elektroboiler mit solarer Vorwärmung verwenden, amortisiert sich schnell!

 

  • Die ebenfalls erhältlichen 230Volt LED   halten nicht lange genug um sich zu amortisieren, da sie bei der in Spanien häufigen Überspannung schnell kaputt gehen. (12 volt LED Leuchtmittel)

 

  • Poolfilterpumpe, Filtersand (Glasgranulat ist effizienter) und Poolbeleuchtung haben ein hohes Einsparpotential, ggf. im Winter den Pool leeren wenn er das vertragen kann oder mit Winter-Spezialchemie und Abdeckung das Wasser konservieren.

 

1 Kommentar

Kommentar von:
computerdoktor
Die größte Ersparniss ist am Pool und an den Boilern möglich!
02/05/14 @ 12:57